× Home Wir sind für Sie da Leistungen Kontakt Ihr Feedback Impressum Links Qualitätssicherung
Dr. [Univ. Aleppo] Nizar Yassine

Ohrenkorrektur


Abstehende Ohren werden bei uns leider nicht als Zeichen von Klugheit verstanden so wie im fernen Osten, sondern führen eher zur Belustigung und Hänseleien, vor allem im Kindesalter. Um durch diese Fehlbildung bei Kindern nicht Scham, Minderwertigkeitsgefühle und psychische Störungen auszulösen, sollte eine operative Korrektur möglichst vor dem Schuleintritt erfolgen. Dieser Eingriff ist allerdings in jedem Alter möglich.
Anwendung Abstehende Ohren [Segelohren];
zu große Ohren/Ohrläppchen
Verband Kopfverband für 2 – 3 Tage, dann Stirnband für ca. 3 Wochen
Narkose Dämmerschlaf oder Vollnarkose bei Kleinkindern
Operationsmethode Der Ohrknorpel wird in die richtige Form gebracht und mit entsprechenden Nähten fixiert
Narbe An der Rückseite des Ohres
Klinikaufenthalt Ambulant
Sport Möglich nach ca. 4 Wochen
Arbeitsfähig Nach ca. 7 – 10 Tagen
Mögliche Risiken und Komplikationen u.a. Nachblutung, Schwellung, Kelloidnarbe, Asymmetrie
Endergebnis Nach ca. 3 – 6 Monaten

Zurück